Suche
  • Anja Müntinga

Eine Hebamme in der Zeitung


Hier ein kleiner Textauszug aus dem Artikel von Tanja Schneider:


"Die Geburtsvorbereitungsund Rückbildungskurse bilden einen weiteren Schwerpunkt und liefen online überraschend gut. „Ich war da erst sehr skeptisch, weil ich Zweifel hatte, ob sich auf diese Weise ein Vertrauensverhältnis aufbauen lässt“, erzählt Müntinga. „Doch es funktioniert.“ Die Paare in den Vorbereitungskursen hätten äußerst schnell sehr persönliche Fragen gestellt, von Hemmungen kaum eine Spur. „Ich denke, es liegt an dem vertrauten Umfeld. Die meisten sind im heimischen Wohnzimmer. Da ist der Onlinekurs fast wie ein Fernsehabend“, so die Dötlingerin. Noch nie habe sie so viele Kurse gegeben wie jetzt. Durch die Online-Variante kämen die Teilnehmenden sogar aus Berlin, Düsseldorf, Karlsruhe und München. Ein Paar habe sich letztens aus dem Italien-Urlaub zugeschaltet. Dass die Teilnehmenden aus allen Himmelsrichtungen stammen, mache allerdings ein anschließendes Wiedersehen deutlich schwieriger. „Aber sie tauschen sich online aus“, weiß Müntinga.

Bei den Rückbildungskursen, die oft mit Kind stattfinden, schätzen die Hebamme und vor allem die Frauen die Alltagstauglichkeit der Onlineangebote. „Logistisch ist das wunderbar. Die Frauen brauchen sich nur zuschalten und nicht das Kind eventuell wecken, anziehen, im Auto verstauen und herfahren“, erklärt die Dötlingerin, die sich deshalb gut vorstellen kann, auch nach der Corona-Pandemie noch ein Onlineangebot für die Rückbildung vorzuhalten. „Ich denke, das ist die größte Erfahrung während der Krise: Dass man merkt, was plötzlich alles geht und möglich ist“, sagt Müntinga."

Hier geht´s zum ganzen Atikel: https://www.kreiszeitung.de/lokales/oldenburg/doetlingen-ort49924/hebammen-alltag-in-pandemiezeiten-90023839.html

65 Ansichten
 

+49 (0) 162. 97 00 321

Am Steinberg 12, 27801 Dötlingen

©2020 le Quartier. Erstellt mit Wix.com